Das Dunkel Und Ich Rolf Zuckowski

Tekst piosenki

  • Tekst piosenki Redakcja
Wohin führt der dunkle Tunnel?
Ich mag kaum hineinsehn,
Dieser Weg ist nur für mich,
und ich soll ganz allein gehn.
Nur noch das Dunkel - und ich.

Draußen, wo der Tunnel endet,
soll ein neues Licht sein.
Wie das geht, versteh ich nicht,
denn dieses Licht soll ich sein.
Nur noch das Dunkel - und ich.

Muss meinen Weg alleine gehn.
Soll ganz auf eignen Beinen stehn.
Will diese Angst in mir verliern.
Darf soviel Neues ausprobiern.

Ja, ich darf! Ja, ich will! Ja, ich kann!

Was für 'ne Reise!
Meine ganz eigene Reise!
Was für 'ne Reise!
Achtung, ich komme!

Ja, ich darf! Ja, ich will - Ja, ich kann!

Ich kann mich kaum noch fühlen.
als löse ich mich auf.
Ich bin ein Teil des Himmels - ich -
Ich bin das Licht!
Jetzt bin ich Tag!
Der Tag bin ich!

Muss meinem Weg alleine gehn ...

Ja, ich darf! Ja, ich will!
Jaaaaa ... ich kann!




Oceń to opracowanie
Kontrybucje:
Redakcja
Redakcja
anonim